Die Ehemaligen waren wieder on Tour

Ostern war es wieder so weit: die Ehemaligen des GHO trafen sich vor der Schule, um gemeinsam zum Segwayfahren aufzubrechen. Trotz des Aprilwetters mit abwechslend Sonnenschein, Regen und viel Wind ließen wir uns nicht davon abhalten, auf die Zweiräder zu steigen. Dieses Mal haben sich wieder mehr Mitglieder (annähernd 20) auf den Weg zum Ehemaligentreffen vor Ostern gemacht. Und wie wir alle festgestellt haben, lohnt selbst eine lange Reise nach Dithmarschen.


Wir spielten traditionsgemäß den berühmt-berüchtigten Hasenpokal aus und es gab ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zur Siegerin kürten wir in diesem Jahr Antje Glüsing (Abi 1983) und Sieger war Gerjet Ubben Hansen (Abi 1989). Herzlichen Glückwunsch!

MV3 2017.1024

Anschließend ging es in „unsere alte Schule“, wo Frau Köster schon auf uns wartete. Sie führte uns durch die „heiligen Hallen“. Die gemütliche Minions-Bibliothek beeindruckte uns. Dort war, wie einige Ehemalige berichten konnten, ursprünglich in den ersten Jahren der Orientierungsstufe, eine Sporthalle. Heute kaum zu glauben.

Bei Kaffee und Kuchen tagten wir nach der Siegerehrung und Vergabe der beiden Hasenpokale ganz entspannt, aber auch sehr konstruktiv, in der Pausenhalle. Der Vorstand wurde bestätigt. Als Beisitzerin konnten wir Susanne Böttger (Abi 1988) dazugewinnen und als Revisor ist Michael Reinsch (Abi 1982) jetzt mit dabei.

Beschlossen haben wir, in Kürze einen Flyer rauszugeben. Im nächsten Jahr versuchen wir, eine neue Aktivität für Ostern zu organisieren. Vielleicht klappt es ja mit dem Bogenschießen. Wünsche und Anregungen sind selbstverständlich immer willkommen.

Euer Vorstand

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>